The Nutrition Shop

Darum ist Eiweiß(pulver) für den Muskelaufbau essentiell

Eiweißreiche Ernährung und die Wirkung auf den Muskelaufbauf


Muskelaufbau Piktogramm Krafttraining

Muskelaufbau und Ernährung


In der heutigen Zeit wird es immer wichtiger, gut auszusehen, und dazu gehört nicht nur schicke Kleidung, sondern vor allen Dingen ein schöner Körper, der genau an den richtigen Stellen Muskeln aufweisen sollte. Daher rückt der Muskelaufbau immer mehr in den Fokus der Menschen. Das gilt sowohl für die Männer als auch für die Frauen.


Effektiv Muskeln aufbauen ist nicht gleichbedeutend mit Gewichte zu heben, auch die richtige Ernährung spielt eine große Rolle. Nur die ausgewogene Kombination von Training und Ernährung bringt den gewünschten Erfolg.


Es kann also in einem ersten Schritt festgehalten werden das Ernährung und Muskeln aufzubauen Hand in Hand gehen. Ein wichtiger Bestandteil ist Protein, aber dazu später mehr.

Muskelaufbau – eine Variante des Krafttrainings


Generell versteht man unter Muskelaufbau ein Training mit einer mittleren Wiederholungszahl, das in den meisten Fällen aus ästhetischen Gründen ausgeübt wird, aber auch im therapeutischen Bereich wird dieses Training gern genutzt. Oft ist es möglich, chronische Beschwerden durch den Aufbau von Muskeln zu lindern, beispielsweise im Rückenbereich.


Die Ernährung – eine wichtige Komponente für den Aufbau von Muskeln


Natürlich ist es nicht möglich, ohne ein gezieltes Muskeltraining die gewünschten Muskeln aufzubauen. Aber trotzdem wird dieses Ziel auch nicht erreicht werden, wenn man die richtige Ernährung außer Acht lässt. Und diese Ernährungsweise ist gar nicht so schwer, wie man sich vielleicht vorstellt.


Generell sollte man wenn man das Ziel hat erfolreich Muskeln aufbauen zu wollen ausreichend essen, und das Richtige, dazu muss man natürlich genau wissen, welche Kalorienanzahl der eigene Körper überhaupt benötigt. Dieser Bedarf ist immer ganz individuell, und er hängt nicht nur vom Körper selbst ab, sondern auch vom eigentlichen Trainingsziel. Für gewöhnlich wird man zum Muskelaufbau in ein entsprechendes Studio gehen, wo ausgebildete Trainer zur Verfügung stehen, die sowohl diese Kalorienanzahl errechnen können, als auch den wichtigen Trainingsplan erstellen werden. Neben dem einem detaillierten Trainingsplan Muskelaufbau, einem guten Krafttrainung, der richtigen Kalorienanzahl pro Tag, gehört die Aminosäurezusammensetzung Protein als essentieller Bestandteil dazu. Aber bevor es jetzt zurück in den Biologieunterricht geht, hier die verständliche Variante:



Der Baustein des menschlichen Lebens – das Eiweiß


Eiweiß ist der wohl wichtigste Bestandteil der Ernährung, wenn es darum geht mit entsprechendem Training Muskeln aufbauen zu wollen. Der größte Teil des gesamten menschlichen Körpers besteht aus Wasser und Proteinen. Folglich ist es unbedingt nötig, dem Körper jeden Tag Eiweiß zu geben durch die Nahrung. Die Proteine sorgen dafür, dass die Muskeln intakt gehalten werden, und zudem auch, dass Muskeln aufgebaut werden. Daher sollte man seinen Eiweißspiegel erhöhen, allerdings nur langsam, denn wenn der Körper zu viel Eiweiß bekommt, scheidet er das überflüssige Protein gleich wieder aus. Mehr bringt in diesem Fall also nicht mehr.


Gleichzeitig fungiert das Eiweiß auch als Fatburner. Wichtig ist, dass man möglichst mageres Eiweiß zu sich nimmt, hier bietet sich beispielsweise Geflügelfleisch an. Wer wenig Zeit hat und das Kochen nicht gerade liebt, kann auch über entsprechende Eiweißpulver das benötigte Eiweiß aufnehmen. Und wenn der kleine Hunger kommt, als Zwischenmahlzeit eignen sich hier sehr gut Nüsse, Ei, Magerquark oder auch Hüttenkäse. Sandwiches oder eine Portion Pommes sollte man besser vermeiden.


Die Aufnahme von Eiweiß ist gerade für alle Sportler wichtig. Da die Speicher sich bei einem anstrengenden Workout leeren sollte man darauf achten, auch nach dem Training entsprechend Eiweiß zu sich zu nehmen, zum Beispiel einen Eiweißshake. Wichtig ist zu wissen, dass man sehr viel trinken muss, wenn man viel Eiweiß zu sich nimmt, zwei bis drei Liter jeden Tag sollten es auf jeden Fall sein.


Muskeln Eiweiß Kraft

Muskelaufbau mit Sporternährung Eiweiß


Es gibt viele Quellen für Eiweiß in der täglichen Ernährung, aber es gibt hier auch einen großen Nachteil. Sehr oft stammt das Eiweiß aus tierischen Quellen, und darin sind wiederum Stoffe enthalten, die auch durchaus eine negative Wirkung haben können auf den Körper, beispielsweise Cholesterin oder auch Purin. Um diese negativen Wirkungen zu vermeiden, werden beim Aufbau von Muskeln idealerweise Eiweißdrinks eingesetzt. Diese sorgen dafür, dass der Körper ausreichend Energie bekommt, gleichzeitig wird die Muskulatur aufgebaut und zudem gestrafft.


Das ist aber noch nicht alles, denn sie steigern zudem auch noch den Fettabbauprozess. Wer wirklich optimal seine Kraft steigern und natürlich die Körpermasse erhöhen will, findet in dieser speziellen Sporternährung den besten Helfer, den es gibt. Je nach Anforderung gibt es verschiedene Eiweißshakes, je nachdem ob man ein Hobbysportler ist oder Kraftsportler, oder gar ein Bodybuilder. Information ist hier sehr wichtig, um das richtige Eiweißpulver zu bekommen. Die meisten Pulver werden im Mixer mit Wasser oder Milch angerührt und sind absolut unkompliziert in der Herstellung, bringen aber optimale Ergebnisse.


Muskeln aufbauen hat aber noch einen weitere Bausteine. Neben einem guten Eiweißpulver ist es wichtig weitere Flüssigkeit während des Workouts zu sich zu nehmen. Wie viel Liter Wasser du benötigst hängt davon ab, wie viel zu schwitzt. Nimm das 1,5 fache der Menge an Flüssigkeit auf, die du ausschwitzt.


Körper Muskelaufbau Kohlenhydrate

Der Brennstoff für den Körper – Kohlenhydrate


Sportler nehmen, wie bekannt ist, viele Kohlenhydrate zu sich. Das hat natürlich seinen Grund, denn diese Kohlenhydrate sind ein guter und wichtiger Brennstoff für den Körper. Sie liefern die nötige Energie für den Sport, denn der Körper kann aus Kohlenhydraten sehr schnell die nötige Energie gewinnen. Also dürfen auch die Kohlenhydrate beim Muskelaufbau nicht außer Acht gelassen werden.


Diese Kohlenhydrate werden vom Körper umgewandelt in Glucose, diese gelangt dann ins Blut und bestimmt den Blutzucker-Spiegel. Diese Glucose wird aber auch im Körper gespeichert, beispielsweise in der Leber und der Muskulatur.


Beim Training wird die Glucose im Blut verbraucht, und der Körper nutzt die Speicher, um während der Zeit den Blutzucker-Spiegel konstant zu halten. Daher sollte man vor dem Training ausreichend Kohlenhydrate zu sich nehmen, damit der Körper ausreichend Glucose zur Verfügung hat. Ist dies nicht der Fall, wird der Körper auf die Speicher in den Muskeln zurückgreifen, und statt eines Muskelaufbaus findet dann eher ein Muskelabbau statt.


Ebenfalls wichtig für den Körper – Fett


Das Fett wurde früher bereits verteufelt, und auch heute hält sich noch hartnäckig das Gerücht, dass man am besten völlig auf Fett verzichtet, wenn man sich gesund ernähren will. Dies ist aber leider ein Irrtum, denn Fett ist ein wichtiger Faktor in der Ernährung, und es gibt sehr viele Prozesse im Körper, die ohne Fett nicht funktionieren. Natürlich sollte man nicht unkontrolliert Fett zu sich nehmen, pro Tag sollte die Menge von siebzig bis achtzig Gramm nicht überschritten werden.


Auch die Art der Fette ist sehr wichtig, am besten nimmt man nur die sogenannten guten Fette zu sich, also die ungesättigten Fettsäuren, die in Rapsöl oder Olivenöl zu finden sind. Zu achten ist auch auf die ausreichende Zufuhr der Omega-3-Fettsäuren und der Omega-6-Fettsäuren. Beide sind essenziell, dies bedeutet, dass der Körper nicht in der Lage ist, sie selbst herzustellen, dennoch benötigt er sie auf jeden Fall. Alle gesättigten Fettsäuren, die für gewöhnlich in den so leckeren Sachen wie Fast Food, Torten, Süßigkeiten und Käse stecken, sollte man besser vermeiden.


Will man einen maximalen Erfolg erzielen beim Muskelaufbau, dann sollte man einen ausgewogenen Tagesplan haben, und alle genannten Nährstoffe zu passenden Zeit in der richtigen Menge zu sich nehmen. Nur dann ist es möglich, den durchtrainierten Körper zu erhalten, den man sich so sehr wünscht.


Finde das passende Produkt für dich


>> Klicke hier um unseren Produktfinder zu starten <<




Alle Darum ist Eiweiß(pulver) für den Muskelaufbau essentiell

Seite 1 / 24
| 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 | »
Artikel pro Seite: 12 24 100 240

All Stars Nitro Plex (2kg)

7-Komponenten-Protein unterstützen optimal deinen Muskelaufbau.
55,95 € (27,98 €/kg)
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Best Body Nutrition Perfect Lady Beauty Shake (450g)

Der Perfect Lady Beauty Shake wurde speziell für Frauen mit besonderen Ansprüchen entwickelt.
20,95 € (46,56 €/kg)
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ironmaxx Imperius® Riegel Erdnuss-Karamell (87g)

Ironmaxx Imperius® Bar ist eine echte Gladiatorenmahlzeit und schmeckt super lecker!
2,69 € (3,09 €/100g)
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ironmaxx Imperius® Riegel Erdnuss-Karamell Box (20 Riegel)

Ironmaxx Imperius® Bar ist eine echte Gladiatorenmahlzeit und schmeckt super lecker!
48,95 € (28,13 €/kg)
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ironmaxx Imperius® Riegel Mandel (87g)

Den leckeren Imperius® Riegel gibt es auch mit Mandeln und Schokocreme - und das bei 33% Eiweißgehalt.
2,69 € (3,09 €/100g)
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Scitec Nutrition 100% Beef Muscle (3,18kg)

Hochwertige Kohlenhydrate kombiniert mit Beef Protein zu einem ausgewogenen Gainer.
54,95 € (17,28 €/kg)
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Scitec Nutrition 100% Beef Concentrate (2kg)

Ein Komplett-Protein mit hydrolisiertem Beef Protein-Isolat.
49,95 € (24,98 €/kg)
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Scitec Nutrition 100% Beef Concentrate (1kg)

Ein Komplett-Protein mit hydrolisiertem Beef Protein-Isolat.
29,90 € (29,90 €/kg)
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Scitec Nutrition 100% Hydrolized Beef Isolate Peptides (1,8kg)

Beef Protein als hydrolisiertes Isolat - hochwertiger geht's eigentlich nicht.
52,95 € (29,42 €/kg)
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Scitec Nutrition 100% Hydrolized Beef Isolate Peptides (900g)

Beef Protein als hydrolisiertes Isolat - hochwertiger geht's eigentlich nicht.
33,95 € (37,72 €/kg)
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Weider Yippie! Riegel (70g)

Ein neuer fantastischer Proteinriegel von Weider in zwei schmackhaften Sorten.
2,29 € (3,27 €/100g)
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

PowerBar Protein Plus Sports Milk (500ml)

Nach dem Training brauchst du Eiweiß. Mit der Protein Plus Sports Milk von PowerBar erhälst du 50g davon.
3,69 € (0,01 €/ml)
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Seite 1 / 24
| 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 | »
Artikel pro Seite: 12 24 100 240