The Nutrition Shop

Zur Regeneration nach dem Sport hilft dir ein Post Workout Shake

Regeneration


Regeneration nach dem Sport


Wer regelmäßig trainiert, weiß, wie wichtig Regenerationsphasen für den Körper sind. Sie dienen der Erholung und der Erlangung eines physiologischen Gleichgewichtszustandes, der die Leistungsfähigkeit wahrt bzw. wiederherstellt. Gerade der Wiederherstellung des Körpers kommt besondere Beduetung zu.


Die Regeneration folgt auf Phasen starker körperlicher Anstrengungen, wie zum Beispiel im Sport. Entscheidend für den Freizeit- und Leistungssportler ist vor allem, Zeitpunkt und Dauer der Regenerationsphasen richtig zu wählen. Nur so kann eine entsprechende Wiederherstellung gewährleistet werden. Sind die Phasen zu kurz, wird der Körper ausgelaugt und nicht ausreichend mit Nährstoffen versorgt. Sind die Phasen hingegen zu lang, bleibt der leistungssteigernde Effekt des Trainings aus.

Regeneration Trinken Leistung

Regenerationsbedarf


Der Regenerationsbedarf hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zum einen von der Intensität des Trainings, aber auch von physiologischen Vorgängen im Körper. Erschöpfung stellt sich nach hartem Training in Form von Brennstoffverlust, Mineralstoffverlust, geminderten Sauerstofftransport und die Regulation des Temperaturhaushalts in Form von Schwitzen ein.


Daher gehört die Regeneration notwendigerweise zu einem strukturierten Trainingsaufbau. Schließlich findet die Umsetzung der Trainingsreize in Form des Muskelaufbaus erst in der Regenerationsphase statt. Die Wiederherstellung des Muskels nach der Belastung steht im Vordergrund. Im Folgenden soll erläutert werden, wie man nach dem Sport am sinnvollsten regenerieren kann, um wieder Energie zu tanken und die Leistung zu steigern.


Wie regeneriert man nach dem Sport am besten?


duschen regenerieren Sport

Die Dauer der Regenerationsphasen sollte auf Trainingsintensität und Leistungsstand zugeschnitten sein. Ausreichend Ruhe und Schlaf sind zu empfehlen, es gibt aber auch Möglichkeiten einer effektiven Regeneration, die man nutzen sollte. Dazu zählen ein dosiertes Regenerationstraining, Massagen, warmes Baden oder Duschen, Dampfbad oder Sauna, Trinken und richtige Ernährung.

Regenerationstraining


Dauerndes hartes Training mit zu kurzen Regenerationsphasen mindert die Leistungsfähigkeit. Daher ist es sinnvoll, in die Trainingsplanung ein regelmäßiges leichtes Regenerationstraining einzubauen.


Es wird ein Verhältnis zwischen hartem Training und Regenerationstraining von 1:4 empfohlen. Für regeneratives Training kommen Stretching, Auslaufen und leichtes Ausdauertraining in Frage. Der Körper wird mäßig gefordert. So bleibt er länger auf einem gehobenen Trainingsniveau, ohne abzuschlaffen oder überanstrengt zu werden.

Ruhe und Schlaf


Ruhephasen und ausreichend Schlaf sind integraler Bestandteil der Regeneration. Für Leistungssportler werden 8 Stunden Schlaf täglich empfohlen, um zu regenerieren und den Muskelaufbau zu unterstützen.

Massage


Bei Sport und Training werden die Muskeln angespannt, so dass es leicht zu Muskelkater oder Verspannungen kommen kann. Hier beugt eine gute Sportmassage vor. Sie setzt den Muskeltonus herab und wirken entspannend. Alle Muskelgruppen werden bei der Massage durchgearbeitet, was die Durchblutung fördert.

Baden und Duschen


Warmes wie auch kaltes Duschen hat eine ähnliche Wirkung wie Massagen. Sie setzen den Muskeltonus herab und fördern Stoffwechsel und Durchblutung. Ideal für das Duschen zur Regeneration ist der Wechsel zwischen kaltem und warmem Wasser im Abstand von jeweils 2 Minuten. Dies steigert die periphere Durchblutung und fördert die Regeneration.


Die Verwendung von warmem und kaltem Wasser zum Baden oder Duschen hängt außerdem von der Art des Trainings ab. Nach Kraft- und Schnellkrafttraining ist heißes oder warmes Baden zu empfehlen, weil dieses die Muskelspannung lindert. Nach dem Ausdauertraining ist hingegen als Erfrischung eher die kalte Dusche zu empfehlen.


Sauna Entspannung Muskeln

Sauna und Dampfbad


Für die Muskelentspannung und das persönliche Wohlbefinden ist ein Saunagang nach dem Training zu empfehlen. Die Wärme wirkt außerdem anregend auf den Stoffwechsel und beugt Verspannungen und kleinen Verletzungen vor. Wichtig ist aber, den Flüssigkeitsverlust sofort auszugleichen.


Trinken


Trinken ist ein wichtiger Bestandteil jeder Regeneration. Beim Training verliert der Körper viel Wasser und damit Nährstoffe. Hilfreich sind spezielle Regenerationsgetränke, die den Haushalt an Kohlenhydraten, Natrium und Aminosäuren wieder auffüllen.


Ernährung


Eine gesunde und nährstoffreiche Ernährung ist unerlässlich für eine gelungene Regeneration. Spätestens 2 Stunden nach dem Training sollte man eine Mahlzeit zu sich nehmen, die reichhaltig an Kohlenhydraten, Eiweiß, Kalzium und Magnesium ist. Wichtige Elemente für die Ernährung sind Proteine aus Fleisch oder Fisch, Kohlenhydrate aus Nudeln oder Reis sowie Ballaststoffe.


Fazit


Wie die hier beschriebenen Regenerationselemente eingesetzt werden und wie viel Zeit die Regeneration in Anspruch nimmt, hängt vom individuellen Sportler ab, unter anderem vom Leistungsstand, Alter und Geschlecht. Aber auch das subjektive Körpergefühl sollte eine Rolle spielen, um die richtige Regenerationsdauer zu bestimmen.





Alle Zur Regeneration nach dem Sport hilft dir ein Post Workout Shake

Seite 1 / 8
| 1 2 3 4 5 6 7 8 | »
Artikel pro Seite: 12 24 100 240

Dymatize ISO 100 (2,27kg)

Noch schneller als mit dem hydrolisierten Isolat von Dymatize können deine Muskeln ein Protein eigentlich nicht aufnehmen!
59,95 € (26,41 €/1kg)
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

PowerBar Protein Plus Sports Milk (500ml)

Nach dem Training brauchst du Eiweiß. Mit der Protein Plus Sports Milk von PowerBar erhälst du 50g davon.
3,69 € (0,01 €/ml)
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

All Stars HY-PRO 85 (750g)

Das All inklusive Proteinpulver All Stars Hy-Pro 85 vereint vier hochwertige, perfekt aufeinander abgestimmte Proteine, alle wichtigen, nicht vom Körper selbst herzustellenden, BCAA’s, viele lebenswichtige Vitamine und Mineralstoffe.
24,95 € (33,27 €/kg)
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

All Stars HY-PRO 85 (2kg)

Das All inklusive Proteinpulver All Stars Hy-Pro 85 vereint vier hochwertige, perfekt aufeinander abgestimmte Proteine, alle wichtigen, nicht vom Körper selbst herzustellenden, BCAA’s, viele lebenswichtige Vitamine und Mineralstoffe.
59,95 € (29,98 €/kg)
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dymatize ISO 100 (1,3kg)

Noch schneller als mit dem hydrolisierten Isolat von Dymatize können deine Muskeln ein Protein eigentlich nicht aufnehmen!
39,95 € (30,73 €/1kg)
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dymatize ISO 100 (725g)

Noch schneller als mit dem hydrolisierten Isolat von Dymatize können deine Muskeln ein Protein eigentlich nicht aufnehmen!
29,95 € (41,31 €/1kg)
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Peak Createston Upgrade 2013 All-In-One-Formula (2,64kg)

Das 2013 grundüberarbeitete Peak Createston Ergogenic All-In-One-Formula kann einfach mehr als bekannte Creatine-Supplements.
89,90 € (34,05 €/kg)
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Weider BodyShaper Perfect Body Shake (5+1 Aktion)

Der Perfect Body Shake von Weider ist ein leckeres Pulver zum Anrühren eines Proteingetränkes mit L-Carnitine.
79,95 € (26,65 €/kg)
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sixpack Layenberger Fit Feelgood Schlank-Diät

Layenberger Fit+Feelgood Schlank-Diät im Sixpack als Sparpaket.
44,95 € (17,42 €/kg)
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Optimum Nutrition 2:1:1 Recovery (1678g)

2:1:1 Recovery ™ basiert auf den neuesten wissenschaftlichen Beweis, dass die Ansetzung verschiedener Arten von Kohlenhydraten und Proteinen die Absorption maximiert.
42,95 € (25,57 €/kg)
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Weider Muscle Recovery (180 Kapslen)

Perfekte Kombination von BCAAs in Kapselform.
29,59 € (116,04 €/kg)
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

MusclePharm Re-Con (1,2kg)

Der ultimative Shake von MusclePharm. BCAA´s, Glutamin, Arginin, Vitamine, Mineralien, und viel mehr!
44,95 € (37,46 €/kg)
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Seite 1 / 8
| 1 2 3 4 5 6 7 8 | »
Artikel pro Seite: 12 24 100 240